Herausforderndes Verhalten und Validation n. Feil

Broschüre herunterladen

DAUER:
2 Tage, jeweils 09.00 - 16.00 Uhr

Zielgruppe: Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter

 

Inhalte:

Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz

  • Was ist unter herausforderndem Verhalten zu verstehen?
  • Auslöser und Entstehuung von aggressivem Verhalten und Verhaltensmuster
  • Belastungssituationen und Gewalt in der Gerontopsychiatrie
  • Grundhaltung zum Umgang, Wertschätzung, Ethische Ansätze
  • Besonderheiten in der Kommunikation – Deeskalation anhand praktischer Fallbeispiele
  • Positive Beziehungsgestaltung: Der Personenzentrierte Ansatz von Tom Kitwood

Dozentin: Ute Heine-Hilgenberg

Validation nach N. Feil

  • Gegenstand und Ziele der Validation
  •  Prinzipien und psychologische Grundlage der Methode
  • Phasen der Demenz/Phasen der Aufarbeitung
  • Verbale und nonverbale Techniken der Validation

Dozentin: Kathrin Zeiler