Hygiene-Tage: Tag 2 16.05.2019

Seminarbeschreibung herunterladen

START:
Donnerstag, 16. Mai 2019
DAUER:
9.00 - 16.00 Uhr
PREIS:
120,00 

Zielgruppe: Pflegekräfte

Hygiene ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung vieler Dienstleistungen im Bereich der Kranken- und Altenpflege. Weltweit belasten nosokomiale Infektionen den Erfolg medizinischer und pflegerischer Maßnahmen.

Das Fachgebiet der Hygiene umfasst alle vorbeugenden Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit und zur Krankheitsverhütung. Heimgesetze, Infektionsschutzgesetz, Empfehlungen des Robert Koch-Instituts oder auch die TRBA 250 legen für Pflegeeinrichtungen verbindliche Hygienerichtlinien fest.

Umsetzung und Einhaltung dieser Richtlinien erfordert jedoch ein spezielles Fachwissen und viel Disziplin jedes einzelnen Mitarbeiters. Werden die Hygienevorschriften nicht eingehalten, kann das bedeutende Folgen für Pflegebedürftige und Pflegende haben.

Inhalte

  • Lebensmittelbedingte Infektionen und Noroinfektionen (unter Berücksichtigung von §§42/43 IfSG)
  • Umgang mit MRSA / MRGN
  • Parasitenbefall – welche Schutzmaßnahmen sind durchzuführen?
  • Umgang bei Skabies
  • Fragestellungen aus der Praxis

 

Hinweis: Seminar ist kombinierbar mit Seminar „Hygiene-Tage: Tag 1“ – Die Tage können aber auch unabhängig voneinander gebucht werden.