Verantwortliche Pflegefachkraft

Broschüre herunterladen

START:
Montag, 20. August 2018
PREIS:
2.975,00 €

Kategorien

Weiterbildung

Führungskräfte im mittleren Leitungsbereich sind verantwortlich für die gesamte Koordinierung des ihnen unter- stehenden Arbeitsbereiches. Zu ihren Aufgaben gehören Mitarbeiterführung, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und die Zusammenarbeit mit dem Qualitätsma- nagement. Dabei müssen auch die betriebswirtschaftlichen Belange des Unternehmens berücksichtigt werden.

Die Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft befähigt zur selbstständigen und effizienten Gestaltung von Arbeitsprozessen als Wohnbereichsleitung oder Pflegedienstleitung.

Inhalte der Weiterbildung

  • Pflegefachliche Kompetenz
    • Persönliches Pflegeverständnis
    • Pflegetheorien
    • Pflegeleitbild- und Pflegekonzept
    • Pflegeprozess/ Strukturmodell SIS
    • Expertenstandards
    • Pflegevisite
    • Pflegeüberleitung/ Entlassungsmanagement
    • Qualitätsmanagement
    • Infektionsschutz
    • MDK-Überprüfung
  • Kommunikation und Führungskompetenz
    • Führung
    • Mitarbeitergespräche
    • Motivation von Mitarbeitern
    • Kritikgespräche
    • Konfliktmanagement
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Angehörigenarbeit
    • Interkulturelle Kommunikation mit Mitarbeitern und Bewohnern
    • Präsentationstechniken
    •  Wissenschaftliches Arbeiten
  • Recht
    • Grundlagen der Sozialgesetzgebung
    • Grundlagen des SGB V
    • Grundlagen des SGB XI
    • Grundlagen des SGB XII
    • Arbeitsrecht
    • Haftungsrecht
    • Betreuungsrecht
  • Betriebswirtschaft und Betriebsorganisation
    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
    • Kosten- und Leistungsrechnung
    • Marketing
    • Pflegesatz und Entgelte
    • Aufbau- und Ablauforganisation
    • Personalbedarfsplanung
    • Personalakquise
    • Personaleinsatzplanung
    • Organisationsentwicklung
    • Beschwerdemanagement

Kursverlauf

Die Weiterbildung wird als berufsbegleitender Lehrgang durchgeführt. Sie umfasst 460 Unterrichtsstunden, bestehend aus Unterrichtsblöcken von zwei bis fünf Tagen. Der Unterricht findet in der Zeit von 09.00-16.00 Uhr statt.

Die Weiterbildung beinhaltet ein internes Leitungspraktikum von insgesamt 40 Stunden (1 Woche).

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzung erfüllt, wer berechtigt ist, die staatlich anerkannte Berufsbezeichnung

• Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder

• Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder

• Altenpfleger/in

zu führen. Vor Beginn der Weiterbildung müssen folgende Unterlagen vorliegen:

• Lebenslauf

• Kopie der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung (Original muss dem Institut im Weiterbildungsverlauf vorgelegt werden)

• Kopie der Urkunde über die aktuelle Namensführung (Original muss dem Institut im Weiterbildungsverlauf vorgelegt werden)

• Aktuelle Arbeitgeberbescheinigung (Nachweis der Beschäftigung)

Abschluss

Die Weiterbildung endet mit einer Facharbeit und einem Kolloquium. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat „Verantwortliche Pflegefachkraft” mit der Darstellung der absolvierten Lehrgangsinhalte sowie ein gesondertes Zeugnis mit den erreichten Prüfungsleistungen.

Die Weiterbildung erfüllt die Voraussetzungen an die verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI.

 

Schreibe einen Kommentar