Projektmanagement im Wahnsinn des Tagesgeschäftes - Wie gelingen die Einführung und Umsetzung von Konzepten und Anforderungen?

Seminarbeschreibung herunterladen

START:
Mittwoch, 17. März 2021
DAUER:
1 Präsenztag und 3 Begleitungstage (siehe Seminarbeschreibung)
PREIS:
350,00 

Kategorien

Tagesseminare

Zielgruppe: Projektverantwortliche (m/w/d)

Pflegeeinrichtungen müssen sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Interne und externe Themen verändern sich im Kontext der Pflegeeinrichtung und bringen neue Risiken und Chancen mit sich. Damit gilt es zielgerichtet umzugehen.

„Interne Themen“ sind beispielsweise
• die Umwandlung des Betreuungskonzeptes hin zu Wohngemeinschaften
• die Umstellung auf die digital erstellte Pflegedokumentation
„Externe Themen“ werden von „außen“ bestimmt – wie zum Beispiel
• das „Neue Indikatorenmodell“ in der stationären Pflege,
• die neue QPR (Qualitätsprüfungsrichtlinie)
• die Änderung des Pflegekonzeptes hin zum Strukturmodell
• die Implementierung eines neuen Expertenstandards

Allein durch den Besuch eines Kongresses oder eines Seminars zu einem der oben genannten Themen, werden Sie aber noch nicht zu einem guten Projektmanager. Dazu braucht es Wissen und
Handwerkszeug zum Projektmanagement – klassisch, agil, hybrid.

Das Seminar startet mit einer Auftaktveranstaltung als Präsenzveranstaltung. Diese befasst sich mit der Einführung des Projektmanagements und dessen Umsetzung. Zusammen mit den Seminar-Teilnehmenden wird der Bezug zu laufenden bzw. geplanten Konzepten hergestellt.
Im Anschluss an den Seminartag folgt eine Begleitung der Teilnehmenden und deren aktueller Projekte in Form von drei virtuellen Begleittagen (1x monatlich halbtags – per MS-Teams oder ZOOM). Die Termine werden bei der Auftaktveranstaltung in der Gruppe abgestimmt – bzw. bei Abstimmungsproblemen von der Referentin festgelegt.

Inhalt

Präsenzveranstaltung (1 Tag)

  • Grundlagen des klassischen Projektmanagements
  • Agiles Projektmanagement mit Scrum
  • Hybrides Projektmanagement, die Mischung macht’s
  • Projektplanung und -phasen
  • Projektstruktur und -kommunikation
  • Projektdokumentation und -abschluss

Begleittage (drei virtuelle Begleittage halbtags)

  • Präsentation und Reflexion der aktuellen TN-Projekte
  • Anforderungsbeschreibung (User Stories)
  • Kommunikation über Taskboard
  • Probleme/Hindernisse und Lösungen (Backlog)