Scheerle, Martina

Scheerle, Martina

Dozentin

"Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun" (Goethe)

Kurzdarstellung/ Werdegang 

  • examinierte Krankenschwester
  • staatl. anerkannte Pflegefachkraft im mittleren Leitungsbereich (PML)
  • Koordinatorin für betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Qualitätsbeauftragte für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen
  • Heimleitung
  • BBA, Bachelor of Business Administration (B.A.)
  • private Hochschuldozentin
  • Train the Trainer-Ausbildung
  • Moderationsausbildung
  • derzeit in Ausbildung zum Personal- und Businesscoach

Unterrichtsthemen im ZAB Hannover

  • Expertenstandards in der Pflege
  • Pflegestufenmanagement
  • MDK-Prüfung
  • Qualitätsmanagement
  • Beschwerdemanagement
  • Organisationsentwicklung (Aufbau- und Ablauforganisation)
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Projektmanagement
  • Kundenorientierung – Kundenorientierte Haltung in der Pflege (“Pflegeknigge”)

Praxisbezug

Durch die langjährige Tätigkeit als Pflegedienstleitung ist der Arbeitsalltag der Zielgruppen bekannt und durch Fallbeispiele aus der eigenen Erfahrung kann stets ein guter Praxisbezug hergestellt werden, was durch die aktuelle Tätigkeit als Qualitätsbeauftragte untermalt wird.

Kurse

ID Kursbezeichnung Dauer Startdatum
Pflegeberatung in der Häuslichkeit – Professionelle Beratungsbesuche und Schulungen nach §37 Abs.3 & §45 SGB XI 3 Tage, jeweils 09.00 - 16.00 Uhr Montag, 19. September 2022