shutterstock_1165958332_web

Coaching & Beratung: Unternehmensberatung

Erforderliche Veränderungsprozesse bis zur Anpassung von Organisationsstrukturen gehören zu den Herausforderungen für Unternehmen der Gesundheitswirtschaft.
Im Bereich der Strategie- und Unternehmensentwicklung unterstützen wir Sie und Ihr Unternehmen. Wir begleiten Sie bei der Entwicklung von Visionen, Leitbild und Geschäftsmodellen, bei der Erarbeitung von Konzepten sowie beim Transfer Ihrer Ziele in den Alltag. Für die Sicherstellung und Weiterentwicklung des Personal-, Marketing- und Qualitätsmanagements in Ihrem Unternehmen wie auch bei der Realisierung von Projekten sorgen Sie mit Unterstützung unserer Beraterinnen und Berater.

Sie möchten einen guten Mitarbeiter fördern, sind sich aber nicht sicher, welcher Weg der richtige ist? Sie müssen Stellen neu besetzen, das Tagesgeschäft lässt Ihnen aber für einen ausführlichen Akquiseprozess kaum Zeit? Sie implementieren Mitarbeiterbeurteilungsgespräche neu in Ihrem Betrieb oder eine junge Führungskraft fühlt sich hinsichtlich der Mitarbeitergespräche noch unsicher?

Wir bieten Ihnen:
• Unterstützung bei Personalrekrutierung
• Analyse des Stellenprofils
• Unterstützung bei der Personalauswahl
• Begleitung des Einarbeitungsprozesses
• Karriereberatung – Unterstützung von Mitarbeitern/innen und/ oder Vorgesetzten bei der ressourcen- und potentialorientierten Auswahl von Maßnahmen der Personalentwicklung
• Betreuung und Unterstützung bei anlassbezogenen Mitarbeitergesprächen sowie Personalbeurteilungs- und Personalentwicklungsgesprächen

(ENTWICKELT VON ULRIKE STENDER)

Warum gutes Personal entscheidend ist

Die Personalschlüssel in der Pflege sind – da sind sich alle Akteure im Gesundheitswesen einig – knapp bemessen. Umso wichtiger ist eine effektive und effiziente Nutzung dieser Ressourcen. Die Realität sieht oft anders aus. Ca. 15 % der täglichen Arbeitszeit in deutschen Unternehmen wird durch Konflikte gebunden. Das hat zur Folge, dass Führungskräfte 30-50 % ihrer wöchentlichen Arbeitszeit für Konflikte oder Konfliktfolgen aufbringen müssen. Zeit die zur Bewältigung der eigentlichen Aufgaben fehlt, ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf die Arbeitszufriedenheit und das Belastungsempfinden der Mitarbeiter.

Konflikte haben sehr unterschiedliche Ursachen. Bspw. tritt die Führungskraft immer an dieselben Mitarbeiter heran, wenn es um das Besetzen von Lücken im Dienstplan geht, Mitarbeiter fühlen sich mit einer Situation fachlich überfordert und beginnen mit Schuldzuweisungen, eine Kollegin ist häufiger krank als die anderen…

Geht Arbeitskraft auf diese Weise verloren, lässt sich das schnell an den Arbeitsergebnissen, aber auch am Krankenstand und der Fluktuation messen. Eine weitere große Herausforderung in den Unternehmen sind Veränderungsprozesse, die sich im Kleinen auf die Arbeitsabläufe in den Teams und im Großen auf die Aufbauorganisation insgesamt auswirken (können). Insbesondere Reibungsverluste an den Schnittstellen binden viel Zeit und Energie. Nur eine Beteiligung aller Organisationsebenen, die Partizipation aller Ergebnisverantwortung für ihren Einsatzbereich, insbesondere in Krisensituationen. Interimsmanagement hat zum Ziel dem gefundenen Nachfolger einen geordneten Bereich übergeben zu können. Das beinhaltet auch die Begleitung notwendiger Umstrukturierungsprozesse. Die Einarbeitung der neuen Führungskraft kann vom Interimsmanager mit begleitet
werden.

Diese Vorteile bietet Ihnen das Konzept

• Vermittlung eines erfahrenen und kompetenten Interimsmanager für Ihre Einrichtung (Heimleitung, Pflegedienstleitung, Qualitätsmanagement)

• Sicherung der Prozess- und Ergebnisqualität im vereinbarten Zeitraum Beteiligten, sowie die individuelle Stärkung von Führungskräften trägt zu einer nachhaltigen Entwicklung eines Unternehmens bei. Unternehmen ergreifen oft kurzfristige Einzelmaßnahmen um diesen vielfältigen Herausforderungen zu begegnen – eine Konfliktmoderation, ein Mitarbeiter wird zur Fortbildung geschickt, Leider kommt es im Nachgang häufig zu Barrieren bei der Umsetzung der Inhalte, z. B. durch fehlende Nachbereitung, mangelnde Zeit oder durch Kommunikationsdefizite. Und nicht immer ist trifft die gewählte Maßnahme die eigentliche Ursache.

„Vorsprung durch Kompetenz in Führung“ ist ein Gesamtkonzept zur Mitarbeiterqualifizierung welches folgende Ziele verfolgt:

• weg vom Flickenteppich durch Einzelmaßnahmen
• weg vom sinnlosen Geld verschleudern
• weg von der Unübersichtlichkeit
• weg von der Ergebnislosigkeit

hin zu

• Nachhaltigkeit
• Stärkung der Führungskräfte als Verantwortliche für die Prozesse und die Zufriedenheit der MA
• Kontinuierlichen Verbesserung der Zusammenarbeit innerhalb der Bereiche und bereichsübergreifend
• Einer langfristig höheren Qualität durch systematische Qualifizierung der Mitarbeiter

Der Ablauf

Das Konzept beinhaltet zunächst eine ausführliche Analysephase. Dabei werden mit Vertretern aller Berufsgruppen des Unternehmens ausführliche Interviews geführt, deren Ergebnisse zusammengefasst und der Geschäftsführung präsentiert. Gemeinsam wird ein Maßnahmenpaket zur Bearbeitung der analysierten Verbesserungspotentiale vereinbart. Das Ergebnis der Analysephase entspricht einer Gefährdungsbeurteilung nach §3 ArbSchG Abs. 5. Bereits während der Umsetzungsphase wird die Wirksamkeit der Maßnahmen durch ein begleitendes Review evaluiert.

Wie bieten Ihnen:

• Ein Komplett-Paket aus einer Hand: Es passt alles zusammen (Abstimmung der Inhalte durch Prozessbegleitung)

• Ein individuell auf das Haus abgestimmtes Konzept (kein festgelegter Standard)

• Gefährdungsbeurteilung nach §3 ArbSchG Abs. 5 (Erhebung, Auswertung, Maßnahmenplanung, Evaluation)

• Unternehmenskultur wird sichtbar entwickelt und nach außen transportierbar

• Gefährdungsbeurteilung nach §3 ArbSchG Abs. 5

Weiterbildung FLP 4.695,00 €
10 Einzelcoachings (à 2 Std) 3.200,00 €
Gesamtwert 7.895,00 €

Jetzt im Paket für
7.495,00 €

Jetzt Unternehmensberatung beantragen und durchstarten.

Name (*)

E-Mail-Adresse (*)

Adresse (*)

Telefon (*)

Ihre Nachricht

Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzerklärung durch ZAB Hannover erfasst und gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung zur Erfassung meiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen kann.