shutterstock_344605862_web

Gemeinsam mehr erreichen: Die Seminare für professionelle Teamarbeit​

Profitieren Sie von den Schulungen und Fortbildungen des ZAB auch in Ihrem Betrieb vor Ort. Für innerbetriebliche Weiterbildungen schulen die Dozenten direkt in Ihrer Einrichtung Ihre Mitarbeiter. Oder reservieren Sie für Ihre Mitarbeiter exklusiv eine Schulung im ZAB in Hannover.

Buchen Sie Ihre Fortbildung per Kontaktformular, als E-Mail an tagesseminare@zabhannover.de oder telefonisch unter der 0511 655 96-930. Wir beraten Sie gerne.

Alle innerbetrieblichen Fortbildungen zur Zusammenarbeit / Teamarbeit

Zielgruppe: Leitungskräfte im oberen und mittleren Management, Teams im sozialen Bereich

Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und Zufriedenheit am Arbeitsplatz gelten als wichtige Faktoren für die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern/innen, Teams und Unternehmen.

Dieses Aktiv-Training entwickelt die Kompetenz weiter, empathisch zu kommunizieren und damit zu wertschätzendem Umgang und mehr Effektivität im Team beizutragen.

Anhand konkreter Praxissituationen und Fallbeispiele setzen Sie Kommunikationstechniken ein und reflektieren sich in diesem Kontext. Dabei stellen vielseitige Methoden und Übungen einen aktiven und kreativen Rahmen zur Verfügung.

Inhalte
• „1 + 1 = 3“
• spezielle Problemfelder und Lösungsansätze für die Kommunikation im Berufsalltag
• „Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte“: Bedeutung und Wirkung der Körpersprache
• Gutes Feedback ist Gold wert! – Feedback geben und erhalten

Zielgruppe: Teams im sozialen Bereich

Ohne Bedürfnisse gäbe es keine Konflikte! Damit sind sie „Herzensangelegenheiten“, die sensiblen Umgang benötigen. Konflikte am Arbeitsplatz rauben wertvolle Energie und beeinträchtigen die Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter/innen und damit auch die Qualität der Dienstleistung. Im Rahmen des Trainings können Sie an konkreten Situationen aus Ihrem Berufsalltag die Ursachen typischer Konflikte erkennen und analysieren. Durch Reflexion und Perspektivwechsel entwickeln Sie Lösungsansätze für sich und Ihr Team.

Inhalte
• „Der Weg zu den Köpfen führt durch das Herz!“ Sich selbst und Andere in Konfliktsituationen verstehen
• Mit Worten „entstören“ – Deeskalation durch Kommunikation
• „Wir in unserem Team“ – Strukturbezogene Deeskalation von Konflikten

Zielgruppe: Teams im sozialen Bereich

Ist die Gruppe ein Team – oder ist das Team eine Gruppe? Heißt Team „Toll ein anderer macht‘s?“ Was macht ein Team aus? Wie leistungsstark ist das Team? Wie ist die Gruppendynamik? Was bedeutet „Teamgeist“? Ein Team, was keines ist, ist eines trotzdem …teuer.

Es macht sich am Kunden/an der Kundin bemerkbar, wenn die Zusammenarbeit von Konflikten begleitet wird. Im schlimmsten Falle kann auch ein hoher Krankenstand verzeichnet werden. Im Rahmen des Coachings arbeiten wir gemeinsam an der Entstehung des Teams. Sie werden dort abgeholt, wo Sie stehen. Gemessen an der Philosophie der Einrichtung erarbeiten wir gemeinsam Ziele, Aufgaben, Werte und eine entsprechende Kultur. Aufgrund von vielen gesammelten Erfahrungen ist dieser Prozess an den 7 Wesenselementen einer Organisation angelehnt.

Inhalte
• Was macht ein Team aus?
• Ziele des Teams
• Gruppendynamische Prozesse
• Verschiedene Rollen im Team – Stärken stärken
• Aufgabenverteilung

Zielgruppe: Teams im sozialen Bereich

Das Gesundheits- und Pflegepersonal erlebt Migranten und Migrantinnen einerseits als Arbeitskollegen/innen (interkulturelles Team) und anderseits als Patienten/innen und Bewohner/ innen (und deren Angehörige) mit ihren spezifischen Bedürfnissen.

Die Begegnung und die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur gestalten sich oft kompliziert und der Umgang mit Konflikten ist häufig erschwert. Um die Potentiale, die in der kulturellen Vielfalt liegen, nutzen und interkulturelle Konflikte konstruktiv lösen zu können, kann dieses Sensibilisierungs- und Trainingsseminar wertvolle Dienste leisten.

In diesem Seminar wollen wir Sie für die Diversität von Kulturen und die eigene kulturelle „Prägung“ sensibilisieren. Das Hauptziel ist die Erweiterung interkultureller Kompetenz.

Durch professionelle Kommunikation und Konfliktlösung werden Sie befähigt, Konflikte mit interkulturellem Hintergrund rechtzeitig zu erkennen und sensibel zu beherrschen.

Inhalte
• Strukturen und Besonderheiten des interkulturellen Kontextes: Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
• Wahrnehmung interkultureller Konflikte und Missverständnisse: Kulturunterschiede
• Praktische Übungen zur gewaltfreien interkulturellen Kommunikation
• Analyse der Risiken und Chancen interkultureller Zusammenarbeit

Jetzt Ihre innerbetriebliche Fortbildung buchen!

Einfach das Kontaktformular ausfüllen und Ihren Seminar-Favouriten anfragen!

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzerklärung durch ZAB Hannover erfasst und gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung zur Erfassung meiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen kann.