Dozenten

Beck, Magnus

Dozent

Kurzdarstellung / Werdegang 1997 Anerkennung als Altenpfleger 1998 – 1999 Berufsbegleitende Weiterbildung zur Leitung von Wohn- und Pflegegruppen in Einrichtungen der Altenhilfe (Stationsleitung) 1999-2000 Fachkraft für Qualitätsentwicklung 2000 TQM-Beauftragter im Gesundheits- Altenhilfe- und Sozialbereich 2000 – 2002 Berufsbegleitende Weiterbildung zur Pflegedienstleitung in der (teil-)stationären Altenhilfe 2004 Qualitätsmanager und Fachauditor im Sozial- und Gesundheitswesen 2005 Grundkurs […]

Behrens, Gol-Tscher

Dozentin

Kurzdarstellung / Werdegang 1998-2000 Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Einzelhandel 2002-2004 berufsbegleitendes Studium zur Handelsfachwirtin (IHK) 2005-2011 Studium der Erwachsenenbildung/außerschulische Jugendbildung mit Abschluss Diplom-Pädagogin 2011-2013 Anstellungen als Assistentin Seminarorganisation, Innovationsassistentin bei einer Unternehmensberatung und als Projektassistentin Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. 2010-2013 Co-Trainerin bei diversen Trainings zu den Themen Interkulturelle Kommunikation Integrationstraining für ausländische Studienanfänger Interkulturelle Kompetenz für […]

Bode-Berg, Bettina

Dozentin

"Lieber auf neuen Pfaden etwas stolpern, als auf den Alten immer auf der Stelle treten."

Densky-Topel, Stefanie

Dozentin

Kurzdarstellung / Werdegang: examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin seit 1990 2006 Weiterbildungen zur Pflegetherapeutin Wunde ICW und zur Wundexpertin ICW ab 2006 Leitung des Wundmanagements in der Diakonie-Sozialstation Barsinghausen-Ronnenberg seit 2010 Freiberufliche Dozentin für Pflege, Schwerpunkt Wundversorgung 2010 – 2012 Studium im Bachelorstudiengang Pflege mit Schwerpunkt Unterricht und Ausbildungsgestaltung an der Hochschule Hannover mit Abschluss Bachelor […]

Eckart, Melanie

Dozentin

­"Mein Selbstverständnis von Bildung: - Spaß am lebenslangen Lernen - Ziel- und werteorientierte Lernkonzepte - Lehren und Lernen im Verbundsystem der Taxonomieebenen – affektiv, kognitiv, psychomotorisch - Seminarablauf entsprechend der Informationsverarbeitungsphasen - Methodeneinsatz und Arbeitsmittel passend zur geplanten Lernzielstufe ! Das heißt auch, in meinem Unterricht gibt es keine Beschallung für Seminarteilnehmer, die eigentlich nur eine Anwesenheitspräsenz nachweisen wollen!"

Fischer-Ward, Sabine

Dozentin

"Mein Verständnis von Bildung beinhaltet den festen Glauben daran, dass jeder Mensch die Fähigkeit zur persönlichen Entwicklung in sich trägt. Nicht nur Gedanken, sondern auch Körper und Bewegung, Stille und Achtsamkeit spielen dabei eine Rolle. Das chinesische „Yi“ meint den Beweggrund des Herzens, der noch keine Form angenommen hat, das, was sich noch nicht bewegt, aber bewegen möchte, die Verbindung von Geist (Shen) und Körper (Xing), es geht um das Eingebundensein des Herzens im Körper."

Fischer, Katharina

Dozentin

Kurzdarstellung / Werdegang seit 2001 examinierte Krankenschwester 2007 Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege seit 2007 Pflegedienstleitung in Rehabilitationskliniken und der ambulanten Pflege 2010 Weiterbildung im Bereich Krankenhaushygiene und Infektionsprävention 2011-2013 Weiterbildungen zum Thema Führung: Führungsrolle, Führungsinstrumente, Mitarbeitergespräche… 2016 Fortbildung Kernprozesse des Lehrerinnenhandelns/ des Lehrerhandelns mit Zertifikat über die Qualifizierung zum Nachweis der […]